Gymnasium Bremervörde

Förderverein

Satzung

Die erste Satzung wurde am 27.10.1977 in Bremervörde von der Gründungsversammlung beschlossen und am 16.12.1977 eingetragen. Sie wurde zuletzt im Oktober 2005 geändert. Die Satzung wird hier mit Wirkung zum 28.09.2016 komplett neu gefasst.

Verein zur Förderung des Gymnasiums Bremervörde e.V. - Satzung

Verein zur Förderung des Gymnasiums Bremervörde e.V. - Satzung (PDF)

§ 01 Name, Sitz, Geschäftsjahr

Der Verein führt den Namen „Verein zur Förderung des Gymnasiums Bremervörde e.V.“ Er ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Tostedt unter der Nr. 150110 eingetragen.
Der Verein hat seinen Sitz in Bremervörde.
Der Verein wurde am 27.10.1977 errichtet.
Der Verein ist politisch und konfessionell neutral.
Das Geschäftsjahr des Vereines ist das Kalenderjahr.

§ 02 Zweck des Fördervereines

Zweck des Vereines ist die Förderung der Bildung und Erziehung am Gymnasium Bremervörde in ideeller und materieller Hinsicht, durch die Beschaffung und Bereitstellung von Mitteln aller Art (Geld, Sachen, Personen), sowie:

  1. Die Pflege der schulischen Belange, insbesondere das Zusammenwirken von Lehrern, Schülern, Eltern und Freunden des Gymnasiums Bremervörde;
  2. Das Mitgestalten der schulischen Öffentlichkeitsarbeit;
  3. Das Eintreten für eine optimale Erziehung und Bildung der Schüler und die Unterstützung der dafür notwendigen Anschaffungen;
  4. Die Durchführung, Unterstützung und Mitgestaltung von Schulveranstaltungen;
  5. Die Zusammenarbeit mit dem Schulträger in schulischen und kulturellen Angelegenheiten;
  6. Die Gewährung von Beihilfen für schulische Veranstaltungen und Fahrten.

Weiterlesen: Satzung