Gymnasium Bremervörde

Eine Reise in eine unbekannte Welt

Am 23. Januar 2017 sind wir, die Klasse 8b, mit der Klasse 8d im Rahmen des Englischunterrichts nach Bremerhaven gefahren, um dort das deutsche Auswandererhaus zu besuchen.

 English

In der Ausstellung des Museums haben wir viel über die deutschen Auswanderer und über die Einwanderer nach Deutschland anhand der Rallye erfahren. Währenddessen hatten wir die Möglichkeit uns in jeweils einen Auswanderer und einen Einwanderer zu versetzen, dabei konnten wir viel über die Ein- oder Auswanderung erfahren. Ich habe mich sehr auf meine Personen und die Rallye konzentriert, aus diesem Grund konnte ich mich nicht darüber hinaus informieren. Durch die sehr reale, bildliche Darstellung, hatte man teilweise das Gefühl, dass man eine Zeitreise in die Vergangenheit macht. Im Anschluss des Museumbesuches konnten wir in kleinen Gruppen noch kurz etwas unternehmen. Anschließend sind wir alle wieder mit dem Bus zum Gymnasium gefahren und kamen in der 7. Stunde dort an.

Maren Gausmann, Klasse 8b