Gymnasium Bremervörde

2016-17-3 Mitteilungen des Schulleiters

Themen: Unterrichtsversorgung, Personalia, Erfreuliches, Bauliches, Ganztagsschule, Homepage, organisatorisches und Termine

Bremervörde, den 13. 02 .2017

Liebe Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

ein Halbjahr ist geschafft, ein „Leistungszwischenstand“ (Zeugnisse) ist Euch SuS mitgeteilt, das zweite Halbjahr hat begonnen und seit den jüngsten Mitteilungen des Schulleiters vom 08.12.2016 hat sich wieder vieles ereignet, über das ich Sie und Euch gerne informieren möchte.

 

Unterrichtsversorgung

Unsere Unterrichtsversorgung liegt im zweiten Halbjahr immer noch unter 100 Prozent, wir können jedoch durch eine Neueinstellung, neue Referendare sowie zwei Vertretungsverträge das Erteilen aller Stunden nach der aktuell geltenden Stundentafel 1 in fast allen Fächern und Jahrgängen sicherstellen (siehe auch Personalia). Lediglich durch Personal- und Einstellungsengpässe wird das Fach Kunst im fünften Jahrgang sowie in den Klassen 6c, 7b, 7d und das Fach Musik im siebten Jahrgang sowie in den Klassen 8a und 8d und 9c und 9d nicht erteilt.

 

Personalia

Neu an der Schule begrüßen dürfen wir die Referendarin Frau Mourad (De, Re) und den Referendar Herrn Nachtigall (Pl/WN, Ge). Viel Erfolg beim Start in das Berufsleben! Neu einstellen konnten wir Frau Dr. Anne Kuhnert (La, Ge), Frau Laura Kreykenbohm (Bi, Sp, ab dem 03.05.2017) und mit je einem Vertretungsvertrag bis zum Sommer Frau Theel (Bi, Sp) sowie unsere Pensionärin, Frau Krippeit (Sp). Wieder im Dienst ist Frau OStR‘ Heupel: Herzlich Willkommen zurück!! Weiterhin nicht im Dienst ist Frau StR‘ Flindt.

 

Erfreuliches

Ein wirklich sehens- und vor allem hörenswertes Weihnachtskonzert konnte man am 16.12.2016 in unserer Aula erklingen hören. Bläserklassen, die Bläser-AG, der Chor sowie Einzelsolisten ließen die Bandbreite der musischen Arbeit am Gymnasium vor einem vollbesetzen Haus eindrucksvoll erleben. Gerade das hohe Niveau sowie auch die zu spürende Freude der Beteiligten soll hier einmal erwähnt werden. Allen Mitwirkenden, insbesondere unseren beiden Musiklehrkräften, Frau StR‘ Schaub und Herrn OStR Franze, sei an dieser Stelle herzlich gedankt!!

Im Januar wurden auch wieder zahlreiche „DELF-Diplome“ (französische Sprachzertifikate) von Herrn StR Schäfer an folgende SuS übergeben: Sergey Belomestnykh, Nathalie Donner, Lisa Gerken, Jolina Haase, Jolina Kapke, Kirsten Klompjan, Anna-Marie Köster, Selena Lührs, Lara Neumann und Björn Oelmann (Niveau A1 ) sowie Leonie Butt, Pia Michaelis und Lena Thomann (Niveau A2). Lena Thomann und Lisa Gerken schnitten besonders gut ab! Allen teilnehmenden SuS, aber auch StR Schäfer und StR‘ Paulmann, die die SuS unterstützten, Gratulation für diese wichtige Leistung, die zeigt, dass gerade am Gymnasium europäisch, ja international gedacht und gehandelt wird.

Die KuK der Fachgruppen Chemie und Biologie sowie Erdkunde haben sich im Januar jeweils einen Tag intensiv schulintern fortgebildet und sich mit der Weiterentwicklung der schulinternen Curricula sowie ihres jeweiligen Faches auseinandergesetzt.

Mehrere Politikkurse der gymnasialen Oberstufe konnten sich am 27.01.2017 einen Vortrag mit anschließender Diskussion des Privatdozenten Dr. Stefan Luft (Universität Bremen) zum Thema „Ist Deutschland mit der Integration von Zuwanderern überfordert? Herausforderungen und Perspektiven“ anhören. In Zusammenarbeit mit der GSP (Gesellschaft für Sicherheitspolitik) sind solche Veranstaltungen an unserem Gymnasium sicher ein wichtiger Bestandteil der Partizipation unserer SuS am aktuellen gesellschaftspolitischen Geschehen.

 

Bauliches

Es gibt Erfreuliches zu berichten: Der Schulträger beginnt gemeinsam mit uns aktuell die sogenannte „Phase Null“. Das bedeutet, dass in einem moderierten Prozess in mehreren Terminen (etwa sechs bis zehn ) mit Vertretern des Schulträgers, der Schulleitung, einzelnen Vertretern der schulischen Gremien sowie zum Teil mit dem gesamten Kollegium bis zum Herbst 2017 das Raum- und pädagogische Konzept aufeinander abgestimmt werden. Als erster Termin für das Gesamtkollegium dient hier Montag, der 13.03.2017 (schulinterne Lehrerfortbildung, Achtung: unterrichtsfrei für die SuS!!)). Hier wollen wir vormittags in den jeweiligen Fachbereichen erste gemeinsame Überlegungen für ein von uns gewünschtes Raumkonzept anstellen und dann nachmittags den „Lerncampus OHZ“ als ein mögliches Beispiel zur Anregung für einen Schulneubau anschauen und erklären lassen. Dieser Prozess mündet etwa im Oktober 2017 in einem möglichen Leistungsverzeichnis für einen General- oder Totalübernehmer, der dann wiederum mit dem Schulträger und uns als Schule mögliche Bau- und Preisvarianten bespricht und erarbeitet, schließlich könnte dann im Herbst 2018 der politische Beschluss im Schulausschuss sowie im Kreistag für den Haushalt 2019 erfolgen, damit ab Sommer 2019 zwei neue Schulen (BBS und Gymnasium) errichtet werden können.

 

Ganztagsschule

Ich habe im Auftrag des Schulvorstandes die Schulgemeinschaft (den Schülerrat, den Schulelternrat, das Kollegium) über das Thema Ganztagsschule informiert. Zudem wird es Anfang März eine erneute Elternbefragung zum Thema der offenen Ganztagsschule geben. Dann werden sich die Gesamtkonferenz am 29.03. sowie der Schulvorstand am 05.04.2017 mit dem Thema befassen und ggf. eine Arbeitsgruppe, die ein individuelles und umfassendes Konzept für eine offene Ganztagsschule am Gymnasium Bremervörde erarbeiten sollte, einrichten.

 

Homepage

Seit etwa zwei Wochen haben wir eine neu gestaltete Homepage mit allen aktuellen und wichtigen Informationen, die das Schulleben betreffen. Besuchen Sie die Homepage unter www.gymbrv.de doch einmal!

 

Organisatorisches / Termine

Seminarfachausstellung, Jahrgang 12: 28.02.2017, 15:00 – 19:00 Uhr

Informationen für SuS und Eltern, Jahrgänge 8 - 10: Neuseeland: 06.03.2017, 19:00 Uhr, Aula

Schilf Kollegium (Studientag für alle SuS): Montag, der 13.03.2017

Schulausschusssitzung Landkreis am Gymnasium Bremervörde: Dienstag, 14.03., 14:30 Uhr, C04/C06

Tag der offenen Tür (insbesondere für SuS und Eltern Klasse 4): Freitag, den 17.03.2017, 14:00 – 17:00 Uhr (Elternbrief folgt)

Start der Abiturprüfungen: 22.03.2017

Französischaustausch: Besuch der französischen Schülergruppe in Bremervörde: 28.03. – 07.04.2017

Gesamtkonferenz: Mittwoch, 29.03.2017, 17:00 Uhr

Anmeldung Fünftlässler: 04.04.2017, 14:00 – 18:00 Uhr

Schulvorstand: Mittwoch, den 05.04.2017, 17:00 Uhr

Osterferien: 10. – 22.04.2017 (Start nach den OF: Montag, 24.04.2017)

Zukunftstag: 27.04.2017 (Jahrgänge 5 – 9)

Mündliches Abitur: 10. -12.05.2017 (unterrichtsfrei für die Jahrgänge 5 – 11)

Carpe diem!

Mit freundlichem Gruß

(T. Löffler, OStD)

Nächste Termine

05.12.2017, 08:00 Uhr
Schwimmfest der 5a und 5c
08.12.2017, 07:55 Uhr
Sprechprüfung Englisch
14.12.2017, 07:55 Uhr
Sprechprüfung Englisch
15.12.2017, 07:55 Uhr
Sprechprüfung Englisch
15.12.2017, 19:00 Uhr
Weihnachtskonzert
18.12.2017
Wir sind stark (unter Vorbehalt)
19.12.2017
Wir sind stark (unter Vorbehalt)
21.12.2017, 09:50 Uhr
Zeugnisausgabe Jg. 11 und 12

Gäste

Heute 57

Insgesamt 44352