Gymnasium Bremervörde

2017-18-2 Mitteilungen des Schulleiters

Themen: Unterrichtsversorgung, Personalia, Erfreuliches, Bauliches und Termine

Liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,
das erste Halbjahr des Schuljahres 2017/2018 neigt sich dem Ende entgegen, vieles hat sich in unserer Schulgemeinschaft seit den jüngsten MTS ereignet und so möchte ich Ihnen und Euch gerne zur Halbzeit des Schuljahres Wissenswertes mitteilen.

Unterrichtsversorgung

Unsere Unterrichtsversorgung liegt aktuell bei etwa 100 Prozent. Durch Dienstabwesenheiten verschiedener Lehrkräfte, Reduzierung der Stundenzuweisungen durch die Niedersächsische Landeschulbehörde (NLSCHB) aufgrund sinkender Schülerzahlen, notwendiger und angeordneten Abordnungen an andere Schulformen, Neueinstellungen, Zuweisung eines Referendares und Änderungen bzw. vereinzelte Zusammenlegungen von Kursen in der Qualifikationsphase (auch nach Beratung durch die NLSCHB durch Intervention der Schüler- und Elternvertretung), ist es uns nach der aktuell geltenden Stundentafel 1 (siehe auch auf unserer Homepage) momentan möglich, alle Pflichtstunden (bis auf das Fach Religion im Jahrgang acht) zu erteilen.

Personalia

Aktuell nicht im Dienst ist Frau StR‘ Sander. Frau Lisa Hallmann, die uns in den Fächern Chemie und Französisch aufgrund des Ausfalls von Lehrkräften unterstützt hat, verlässt uns zum Halbjahr und tritt in den Vorbereitungsdienst im Seminar in Stade ein. Herzlichen Dank für die erfrischende Hilfe!! Ebenso endet der Vertretungsvertrag von Frau Andreè, die im Bereich der Sprachlernklasse Unterricht erteilt hat. Danke für Ihren Einsatz! Auf eigenen Wunsch hat unser Referendar Herr Nachtigall (Ge, Pl) seinen Dienst beendet. Sehr erfreulich: Frau StR‘ Pünjer konnte von mir im Dezember zur OStR‘ ernannt werden (Fachobfrau Französisch). Herzlichen Glückwunsch!!
Schließlich verlässt unsere Schule zum Halbjahr mein ständiger Stellvertreter, Herr StD Dr. Ugurcu. Er wird ab dem 01.02.2018 das Gymnasium in Lilienthal leiten. Herzlichen Glückwunsch!! Ich lasse ihn mit einem weinenden und einem lachenden Auge ziehen: Ich freue mich sehr über sein berufliches Weiterkommen, bedauere andererseits jedoch seinen Weggang, da er mir in vielen Situationen ein verlässlicher und vertrauter Ratgeber und Gesprächspartner war und ist! Alles Gute für die neue, herausfordernde Aufgabe!!!
Neu eingestellt werden zum Halbjahr voraussichtlich folgende Lehrkräfte: Frau Jana Oesselmann (En, Pl), Herr Simon Goedicke (La, Pw), Herr Samer Al-Azzaui (Ma, Ph) und als Referendar, Herr Bischoff (Ku, Pl). Herzlich Willkommen am Gymnasium Bremervörde!
Durch die Neueinstellungen und Abordnungen wird es zum Halbjahreswechsel einen neuen Stundenplan, aber auch unvermeidbare Lehrkräftewechsel in einzelnen Klassen und Lerngruppen geben. Dafür bitte ich an dieser Stelle schon um Ihr Verständnis!

Erfreuliches

Die Sprache ist das Tor zur Welt. Die Delf-Prüfung (französisches Sprachdiplom) bestanden in diesem Jahr auf dem Niveau B1 Leonie Butt, Pia Michaelis, Jenny Söhl sowie Lena Thomann (alle elfter Jahrgang). Auf dem Niveau A2 konnten sich in einer kleinen Feierstunde Sergey Belomestnykh, Nathalie Donner, Lisa Gerken, Jolina Haase, Kirsten Klompjan, Anna-Marie Köster, Lara Neumann (alle 10c) und Björn Oelmann (10a) über ihr Diplom freuen. Übrigens: Alle SuS schnitten umgerechnet mindestens mit einer „Zwei“ einige sogar mit einer „Eins ab. Super! Ein großer Dank auch an die betreuenden Lehrkräfte OStR‘ Pünjer und StR Schäfer. Die Skifahrt (06. – 13.01. 2018) nach Ledenitzen (Österreich) mit 29 SuS und drei Lehrkräften (Kh, Ky, Wu) hat nach Bekunden der Teilnehmer Spaß gemacht und war ein voller Erfolg. Seit über zehn Jahren sammeln Bremervörder Gymnasiasten auf Initiative von OStR‘ Fischer aus den 12er Kursen Religion sowie Werte und Normen Lebensmittelspenden für die Bremervörder Tafel. Eine sinnvolle Aktion der Schülerinnen und Schüler und ihrer Lehrkraft. Danke!
Den Lesewettbewerb der fünften und sechsten Klassen, wie immer organisiert von OStR Bollmeier, gewann in diesem Jahr Finn Lütjen (6d). Er fährt für unsere Schule zum Kreiswettbewerb. Herzlichen Glückwunsch! Janne Klabunde (6a, zweiter Platz) und Maximilian Flenker (6b) sowie Melina Viebrock (6c), sie teilen sich den dritten Platz, waren zweiter und dritter Sieger und erhielten Büchergutscheine. Im fünften Jahrgang gewann Oskar Krause (5c), Zweite wurde hier Anna Lina Grude (5a) und Dritte Lina Gramkow (5b). SuS der Oberstufe bildeten die Jury. Allen Beteiligten einen Glückwunsch! Durch die Initiative des Fördervereines (Herr Oerding und Herr Feindt) konnte für unser Projekt „Bewegte Pause“ mittels einer Spende der Sparkasse Rotenburg-Bremervörde und einer Zuwendung des Fördervereins eine weitere Tischtennisplatte im Pausengelände installiert werden. Eine „bewegende“ Idee, die den SuS sicherlich viel Freude bereitet. Danke! Schließlich pflanzte die Sprachlernklasse mit ihrer Lehrkraft StR Hüchting und durch eine „Lutherbaumspende“ der Religionsfachschaft einen Apfelbaum der Marke „Goldparmäne“ ein. Zuvor hatten sich die SuS mit dem Wortfeld „Baum“ intensiv auseinandergesetzt. Viele SuS der Sprachlernklasse sind mittlerweile in Regelklassen überführt, sie bekommen jetzt noch DAZ-Zusatzkurse, einige SuS haben unsere Schule in Richtung anderer Schulen (Haupt-, Realschule, BBS) verlassen. Die Sprachlernklasse läuft zum Ende des Schuljahres aus.

Bauliches

Die Lenkungsgruppe, das heißt Vertreter des Schulträgers, der Politik, der Schule und des Planungsbüros Drees und Sommer, tagt kommende Woche abschließend. Nach den gemeinsamen Anstrengungen für ein Flächenprogramm und der Nutzerbedarfsplanung werden die Ergebnisse voraussichtlich am 06. März 2018 im Schulausschuss vorgestellt werden. Allen Beteiligten (Eltern, SuS, Lehrkräften sowie auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unseres Schulträgers sowie den Vertreterinnen und Vertretern der politisch Verantwortlichen) sei an dieser Stelle für ihre Anstrengungen sowie für ihr Einbringen in diese wichtige erste Planungsphase des Neubaus herzlich gedankt. Wenn die Politikerinnen und Politiker im Schulausschuss im März dann die planerischen Vorgaben beschließen, können dann die Experten (ein zu beauftragender Fachplaner) einen Schulneubau des Gymnasiums und der BBS fachgerecht entwickeln und dann unserem Schulträger sowie natürlich uns als Schule – möglicherweise noch in diesem Kalenderjahr - die Ergebnisse vorstellen.

Termine:

Zeugniskonferenzen Jg. 5 – 7: 24.01.2018
Zeugniskonferenzen Jg. 8 – 10: 25.01.2018
DB (nur Lehrkräfte): 29.01.2018, 14:30 Uhr (Unterricht endet nach der siebten Stunde)
Zeugnisse : 31.01.2018 (Unterrichtsschluss für alle nach der dritten Stunde)
Halbjahresferien: 01. – 02.02.2018
MiG-Präsentationsabend: 01.02.2018, 18:15 Uhr, Sparkasse Rotenburg-Osterholz
Schilf (Kollegium): 05.02.2018 (Studientag für alle SuS)
JHV Förderverein 07.02.2018, 19:30 Uhr, Hotel Daub.
Elternsprechtage: 19. / 20.02. 2018 (gesonderte Einladung)
Registrierung DKMS (11./12. Jahrgang): 02.03.2018
Schulausschuss: 06.03. 2018, 14:30 Uhr (Ort wird noch mitgeteilt)
Gesamtkonferenz: 07.03.2018, 16:00 Uhr, Aula
Schulvorstand: 14.03.2018, 17:00 Uhr, C02
Bunter Abend des Fördervereines: 15.03.2018, ab 19:00 Uhr
Osterferien: 19.03. – 03.04. 2018
Französischaustausch (SuS zu uns): 10. -19.04. 2018
Schnupperstunden der neuen Viertklässler: 03./04.05. 2018 (vormittags)
Tag der offenen Tür: 04.05.2018 (nachmittags)

Mit freundlichem Gruß

(Tammo Löffler, OStD)