Gymnasium Bremervörde

Schulleiter: Neubau am sinnvollsten

Erst seit einigen Wochen ist Tammo Löffler Leiter des Bremervörder Gymnasiums. Doch der Studiendirektor stellte schnell fest: Der bauliche Zustand des Gymnasiums hat sich gegenüber den Zeiten, als der 46-Jährige das Gymnasium noch selber als Schüler besuchte, nicht wesentlich verbessert. lm Gegenteil! Erheblichen Sanierungsbedarf weise auch das Gebäude der benachbarten Berutsbildenden Schulen (BBS) auf. meint Löfflers Schulleiterkollegin Bjela Witassek. In einem Pressegespräch forderten beide sofortige  Verbesserungen. Am sinnvollsten, finden sie, wäre der Neubau beider Schulen im Engeoer Schulzentrum.

Vollständiger Zeitungsartikel der Bremervörder Zeitung (Red.: Rainer Klöfkorn) als pdf-Datei hier.

Nächste Termine

05.12.2017, 08:00 Uhr
Schwimmfest der 5a und 5c
08.12.2017, 07:55 Uhr
Sprechprüfung Englisch
14.12.2017, 07:55 Uhr
Sprechprüfung Englisch
15.12.2017, 07:55 Uhr
Sprechprüfung Englisch
15.12.2017, 19:00 Uhr
Weihnachtskonzert
18.12.2017
Wir sind stark (unter Vorbehalt)
19.12.2017
Wir sind stark (unter Vorbehalt)

Gäste

Heute 116

Insgesamt 44225